Startseite

Unternehmen

Landtechnik

Melk- & Stalltechnik

Maschinenbau

Motorland

Aktuelles / XERION 4000
 
lade...
lade...
  • 0/0
 
 
Wir glauben, dass Größe alles ist, solange sie auch alles kann.

Das TRAC Konzept
Überall, wo Flächenleistung, Produktivität und Wirtschaftlichkeit gefragt sind, bietet der XERION die optimale Lösung. Der XERION definiert seine Einzigartigkeit über die folgenden Merkmale:
- Vier gleich große Räder an gelenkten Achsen
- Stufenloser Fahrantrieb bis über 500 PS
- 50/40 km/h maximale Geschwindigkeit
- Intuitive und ergonomische Bedienung

  • Vorteile auf einen Blick
  • Stufenloses Getriebe bis über 500 PS
  • Leistungsstarker und effizienter Antriebsstrang
  • Vier gleich große Räder mit einem Durchmesser von bis zu 2,16 m (710er und 900er) für perfekte Traktion
  • Große Bandbreite an Optionen für den optimalen kundenspezifischen Einsatz inklusive drehbarer Kabine
  • Volles Leistungspotenzial bei niedrigen Motordrehzahlen

Der TRAC. Mit fester Kabine. Der TRAC hat die Kabine fest in der Mitte des Fahrzeuges montiert. Sie ist großzügig verglast und bietet eine gute Sicht rund um das Fahrzeug. Sowohl der vordere Anbauraum als auch das Heck sind gut einzusehen. Der TRAC ist die typische Variante für den ackerbaulichen Einsatz. Er ist ideal geeignet für alle Anwendungen auf dem Feld, wie die Bodenbearbeitung oder die Saat. Die vier gleich großen Räder ermöglichen die installierte Motorleistung auf dem Feld bodenschonend in Zugleistung umzusetzen.

Der TRAC VC. Mit drehbarer Kabine. Anwendungen wie Fräsen, Holzhacken oder Siloarbeiten erfordern eine gute Sicht auf das Heck des Traktors. VC steht bei CLAAS für Variable Cab. Die drehbare Kabine ist die komfortabelste Rückfahreinrichtung, die man sich vorstellen kann. Innerhalb von Sekunden wird die gesamte Kabine per Knopfdruck aus der mittigen Position über einen Hubturm in die hintere Position über der Hinterachse gebracht. Die Bedienung dreht sich dabei automatisch mit, so dass alle Funktionen für die neue Fahrtrichtung logisch anwendbar sind.

Lastenträger. Der SADDLE TRAC. Beim SADDLE TRAC befindet sich die Kabine über der Vorderachse. Dadurch ergibt sich hinter der Kabine ein großer Aufbauraum für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten. Mit einem aufgebauten Fass wird der XERION zum Selbstfahrer in der Substratlogistik. In diesem Bereich hat sich der SADDLE TRAC bereits als feste Größe etabliert. Aber auch Aufbaulösungen für Saatgut und Dünger erhöhen die Schlagkraft in knappen Zeitfenstern.


Claas
Wittrock - Michael Flint
Wittrock - Tammo Siefkes
Wittrock - Wilhelm Laven
Wittrock - Timmo van der Meer
Wittrock - Tobias Brand
Wittrock - Bernd Wittrock
Wittrock - Jens Moormann-Schmitz